Wenn deine Webseite sowohl mit www. Als auch ohne www erreichbar ist, sind das 2 verschiedene Webseiten für Google. Die aber logischerweise den selben Content (Inhalt) haben. Dies kann unter Umständen zu einer Abwertung bei Google und Co führen.

 

Beispiel:

 

http://deine-domain.de
http://www.deine-domain.de

 

wenn beide Adressangaben so im URL Feld vom Browser stehen bleiben, ohne Umleitung auf die eine oder andere. Hast Du eventuell ein DC Problem.

 

Mit der .htaccess Datei ist es aber ganz leicht möglich eine dauerhafte Umleitung zu erstellen (301 Redirect).

 

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_Host} ^deine-domain\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.deine-domain.de/$1 [L,R=301]

Auch wenn Du mit deinem Webprojekt auf eine Neue Domain umgezogen bist, kannst du die htaccess benutzen.

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_Host} ^deine-alte-domain\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.deine-neue-domain.de/$1 [L,R=301]
RewriteCond %{HTTP_Host} ^www.deine-alte-domain\.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.deine-neue-domain.de/$1 [L,R=301]

 

Wichtig

 

Die .htaccess muss natürlich im Root Verzeichnis deiner ALTEN Domain liegen. Also alte Domain nicht vorzeitig kündigen.

© R.Birkner
54.198.41.76